Der Orgelbauer Friedrich Haas 1811-1886

Der Orgelbauer Friedrich Haas 1811-1886
78.00 CHF

Details

Die Publikation der Monographie von Urs Fischer über den Orgelbauer Friedrich Haas, einen der bedeutendsten Orgelbauer des 19.Jh. in der Schweiz, ist ein Begleitprodukt des zürcherischen Orgelinventars. Die Kantonale Denkmalpflege hat 1987, in enger Zusammenarbeit mit dem Musikwissenschaftlichen Institut der Universität, die systematische Inventarisierung der zürcherischen Orgellandschaft als Teil- und Pilotprojekt eines umfassenden wissenschaftlichen Orgelinventars der Schweiz in Angriff genommen. Es war ein Glücksfall, dass mit Urs Fischer ein studierter Musikwissenschafter und Organologe für die Inventarbearbeitung gewonnen werden konnte.
Die Orgel in der reformierten Kirche von Thalwil ist heute das einzige vollständig erhaltene Instrument des ursprünglich 23 Werke umfassenden Ruvres von Friedrich Haas. Sie ist darüber hinaus mit ihrer kultivierten, farbig differenzierten Klangästhetik auch eines der raren authentischen Klangdokumente für die «romantische Orgel» in der Schweiz. Thalwil ist heute zu einer Pilgerstätte für Orgelbauer und Organisten geworden, die sich mit der Ästhetik und Technik des 19. Jahrhunderts auseinandersetzen.
Die Denkmalpflege des Kantons Zürich hat es sich zur Aufgabe gemacht, wegweisende Restaurierungen wissenschaftlich zu dokumentieren und wichtige Grundfragen ihres Fachgebiets einer breiteren Öffentlichkeit durch Publikationen zu erschliessen. In der Reihe Monographien Denkmalpflege ist 1998 über die Restaurierung der barocken Orgeln in der Klosterkirche Rheinau und zum Leben und Wirken der Orgelbauerdynastie Leu bereits ein wichtiger Beitrag zum Orgelbau des 18. Jahrhunderts erschienen. Die Herausgeberin freut sich, jetzt mit der Monographie über den Orgelbauer Friedrich Haas ein Standardwerk zum Orgelbau des 19. Jahrhunderts vorlegen zu können.
Christoph Hagen hat als Projektleiter das zürcherische Orgelinventar betreut und in engem Kontakt mit dem Autor Urs Fischer die Redaktion dieser Monographie besorgt, das Layout erstellt sowie die Drucklegung begleitet.

Autor: Fischer Urs

Monographien Denkmalpflege, Band 4: Der Orgelbauer Friedrich Haas 1811-1886, 2003, 307 Seiten, 125 Bildseiten, Format 297 x 210 mm, gebunden

mit digital Audio CD «Die Friedrich-Haas-Orgel in der reformierten Kirche Thalwil 1865/1992» (Monika Henking spielt Werke von Benedict Jucker 1811-1876, Theophil Forchhammer 1847-1923, Friedrich Hesse 1809-1863, Johann Gottlob Töpfer 1791-1870 und Alexandre Guilmant 1837-1911)

Zusatzinformation

ISBN 978-3-905647-48-8
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.