Die Zürcher Stadtheiligen Felix und Regula

Die Zürcher Stadtheiligen Felix und Regula
27.50 CHF

Details

Das älteste Zeugnis von Felix und Regula ist ihre Leidensgeschichte, die ein unbekannter Kleriker in der zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts verfasst hat. Der Benediktinerpater Iso Müller aus Disentis hat den lateinischen Originaltext dieser Passion veröffentlicht und die Erzählung im einzelnen ausführlich erläutert. Auf den beachtlichen Erkenntnissen, die daraus hervorgingen, baut das vorliegende Buch auf, welches die Ergebnisse der Untersuchung an den Heiligen im Licht der Legende, der Heiligenverehrung und ihrer Geschichte allgemeinverständlich vorzulegen versucht.

Autoren:
H.F. Etter, U. Baur, J. Hanser, J.E. Schneider

Legenden, Reliquien, Geschichte und ihre Botschaft im Licht moderner Forschung, Herausgeber Hochbauamt der Stadt Zürich / Büro für Archäologie, 1988, 138 Seiten, reich bebildert (100 Abbildungen, teilweise vierfarbig), Format 21 x 21 cm, gebunden, laminiert

Zusatzinformation

ISBN 978-3-905243-01-7
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.