E-Book_Archäologie im Kanton Zürich, 17. Bericht, Jahre 2001-2002

E-Book_Archäologie im Kanton Zürich, 17. Bericht, Jahre 2001-2002
30.00 CHF
30.00 CHF

Details

Dieser Tätigkeitsbericht für die Jahre 2001-2002 umfasst Beiträge zu den verschiedensten Fundstellen des Kantons Zürich. Die Zeitspanne reicht von den prähistorischen Epochen bis in die Neuzeit.
Im ersten Teil des Buches geben Kurzberichte Aufschluss über die Tätigkeit der Kantonsarchäologie in den erwähnten Berichtsjahren.
Im zweiten Teil folgen ausführliche wissenschaftliche Beiträge zu Ausgrabungen, Funden und bauarchäologischen Untersuchungen in Aeugst-Greberen (Prähistorische Siedlungsspuren und der Abschnitt einer römischen Strasse in Aeugst am Albis: Adrian Huber), Fällanden-Rüeblig (Drei frühmittelalterliche Bestattungen in Fällanden: Christian Bader, mit einem Beitrag von Elisabeth Langenegger), Küsnacht-Seehof (Die Fundmünzen aus dem Seehof in Küsnacht: Michael Masson), Winterthur-Altstadt (Keramikentwicklung im Gebiet der Stadt Winterthur vom 14.-20. Jahrhundert. Ein erster Überblick: Lotti Frascoli), Winterthur-Wülflingen (Die reformierte Kirche Winterthur-Wülflingen - Neuauswertung der archäologischen Untersuchungen 1972: Hans-Rudolf Meier, mit einem Beitrag von Benedikt Zäch), Kirche Zell (Eine frühmittelalterliche Kirche mit Arkosolgrab in Zell - Bemerkungen zu den Befunden der Ausgrabung von 1958/59: Renata Windler).
Den Band beschliessen der Geschäftsbericht der Kantonsarchäologie (01.07.2002-30.06.2004. Andreas Zürcher), die statistischen Zusammenstellungen der Aktivitäten der Jahre 2002 und 2003 sowie das Register zur Archäologie im Kanton Zürich der Jahre 1958-2004 (Josef Gisler).

AutorInnen: Verschiedene

Berichte der Kantonsarchäologie Zürich 17 (2004)
346 S., 170 Abb., 50 Taf.
Format: E-Book, PDF

E-Books unterstehen dem Urheberrecht und sind nur für die eigene Nutzung zu gebrauchen. Es ist generell untersagt E-Books zu kopieren, auszudrucken oder an Dritte weiterzugeben. Es ist Fachlehrerinnen und Fachlehrern untersagt, E-Books im Unterricht einzusetzen, zu kopieren oder an Unterrichtende weiterzugeben. Bei Zuwiderhandlung wird der Rechtsweg beschritten.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-905681-08-6
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.